Video Kurs Buchhaltung lernen

Buchhaltung lernen - Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

Buchhaltung kostenlos online lernen Beispiele, Erklärung, Buchungssätze, Übungen

 

Inhalt:


 

Lernziele

  • Unterschiede HGB und IFRS
  • Bilanz = Vermögen und Kapital (Eigenkapital + Fremdkapital)
  • Gewinn- und Verlustrechnung = Ermittlung des Periodenerfolges
  • Kapitalflussrechnung = Veränderungen von Cashflow aufgegliedert nach Geschäftstätigkeit, Investition und Finanzierung

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

Video

Weitere Videos

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

HGB und IFRS in Einzel- und Konzernabschluss

  • International Financial Reporting Standards IFRS
    • Internationaler Standard für Rechnungslegung mit dem Ziel internationaler Vergleichbarkeit
    • Maßgebliche Ausrichtung: "True and fair view" auf Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Handelsgesetzbuch
    • Deutsche Rechnungslegungsvorschriften
    • Maßgebliche Ziele: Gläubigerschutz und Kapitalerhaltung
HGB und IFRS in Einzel- und Konzernabschluss
KonzernabschlussEinzelabschluss
Kapitalmarktorietierte
Unternehmen
IFRS
(qua EU-Verordnung)
HGB
(Wahlrecht: zusätzlich IFRS)
Sonstige UnternehmenHGB oder IFRSHGB
(Wahlrecht: zusätzlich IFRS)

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

Bilanz

  • Aufgabe der Bilanz: Darstellung von Vermögen und Schulden des Unternehmens ( § 242 Abs. 1 HGB)
  • Grundschema
    AktivaPassiva
    Anlagevermögen (AV)

    Umlaufvermögen (UV)
    Eigenkapital (EK)

    Fremdkapital (FK)

Aktiva

  • Anlagevermögen (AV): Vermögensgegenstände, die dem Betrieb auf Dauer dienen, wie z.B.
    • Gebäude, Maschinen,
    • Software
  • Umlaufvermögen (UV): Vermögensgegenstände, die die nur kurfristig im Unternehmen verbleiben, wie z.B.
    • Vorräte zum Verkauf
    • Forderungen aus Lieferung und Leistung

Passiva

  • Eigenkapital (EK): Kapital von Eigentümern
  • Fremdkapital (FK): Kapital von Gläubigern
    • Banken: Kredit
    • Lieferanten: Lieferantenkredit
  • Zusätzliche Funktion des EK: Ausgleich mit Gewinn Verlust,
    damit Σ Aktiva = Σ Passiva

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

Gewinn- und Verlustrechnung

  • Verfahren zur GuV Erstellung
    • Umsatzkostenverfahren (UKV)
    • Gesamtkostenverfahren (GKV)
  • Wesentlicher Unterschied: Behandlung von Differenzen in Produktions- und Absatzmenge eines Unternehmens
    • UKV: Abgesetzte Produkte und dazugehörige Aufwendungen in einer Periode
    • GKV: Alle hergestellten Produkte + Korrektur durch Bestandsveränderung einer Periode
UmsatzkostenverfahrenGesamtkostenverfahren
UmsatzerlöseUmsatzerlöse
./. Herstellkosten der abgesetzten Produkte+ Bestandsveränderungen
./. Herstellkosten der insgesamt produzierten Produkte

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

Kapitalflussrechnung

  • Kapitalflussrechnung = Veränderungen liquider Mittel innerhalb
  • Unterscheidung in 3 Bereiche
    • Geschäftstätigkeit
    • Investitionstätigkeit
    • Finanzierungstätigkeit
Einflussbereiche auf den Cashflow

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

Zusammenfassung

  • HGB und IFRS unterscheiden sich in Ziel und Adressaten des Jahresabschlusses
  • Bilanz zeigt Vermögen und Kapital des Unternehmens
  • GuV = Ermittlung Unternehmenserfolg einer Periode
  • Kapitalflussrechnung: Veränderungen Cashflow nach Geschäftstätigkeit, Investition und Finanzierung

Top Lektion 12: Grundlagen des Jahresabschlusses

 

 

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen

Hilfreiche Steuerrechner
weitere Steuerrechner auf
steuerrechner24.de

steuer.org