Video Kurs Internationale Rechnungslegung IFRS

Lektion 8: Konzernrechnungslegung

IFRS kostenlos online lernen. Finanzinstrumente, Hedge Accounting, Konzernrechnungslegung uvm.

Inhalt:


 

Lernziele

  • Definition Konzern
  • Rechnungslegung von Konzernen
  • Methoden zur Einbeziehung von Tochterunternehmen

Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

 

Video

 

Unternehmenskäufe

  • Gründe für Unternehmenskäufe:
    1. Marktanteile
    2. Technologieerwerb
    3. Synergien
  • Rechnungslegung: Konzernabschluss

Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

 

Tochterunternehmen

  • Konzern = Mutter + Tochter
  • Weltabschlussprinzip: Einbeziehung aller Tochterunternehmen
  • Beherrschung: Beteiligung > 50%
  • Beherrschung unter gewissen Voraussetzungen auch ohne Mehrheit der Stimmrechte

Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

 

Bilanzierungs- und Bewertungsregeln

  • Festlegung konzernweit einheitlicher Geschäftsjahre
  • Konzernabschluss = Geschäftsjahr des Mutterunternehmens
  • Zwischenabschluss des Tochterunternehmens zum Geschäftsjahr des Mutterunternehmens bei abweichendem Geschäftsjahr
  • Eliminierung innerkonzernlicher Verflechtungen (z.B. Forderungen und Verbindlichkeiten)
  • Einheitliche Bilanzierungs- und Bewertungsregeln (einheitliche Bezeichnung und Strukturierung sowie einheitliche Ausübung von Wahlrechten und Ermessensspielräumen)

Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

 

Formen von Unternehmenszusammenschlüssen

  • Erwerb Tochterunternehmen
  • Vermögen wird in ein Unternehmen eingebracht
  • Anteilsübertragung
  • Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Bilanzierung und Bewertung von Unternehmenszusammenschlüsse

    • Einbezug des Tochterunternehmens in den Konzernabschluss
    • Bewertung der erworbenen Vermögenswerte und Schulden + immateriellen Vermögenswerte, insbesondere Ermittlung und Bilanzierung des Goodwill

    Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Vorgehensweise Konsolidierung

    • Eliminierung aller innerkonzernlichen Verflechtungen: Kapital-, Schulden- sowie Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    • ausländische Tochtergesellschaften: Umrechnung der Fremdwährung in Währung des Konzerns

    Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Kapitalkonsolidierung

    • Aktivierung des Goodwill in Konzernbilanz (Goodwill = zukünftig erwarteter Nutzen aus dem Unternehmenszusammenschluss)
    • Goodwill: keine planmäßige Abschreibung + jährliche Überprüfung auf Wertminderungen
    • Badwill (negativer Goodwill): erfolgswirksame Erfassung

    Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Zwischenergebniselimierung

    • Eliminierung konzerninternen Gewinne und Verluste
    • Ermittlung einheitlicher Konzern-AHK, sofern Unterschiede zu den Einzelabschlüssen

    Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Quotenkonsolidierung und Equity-Methode

    Quotenkonsolidierung
    (Gemeinschaftsunternehmen)
    Equity-Methode (Assoziiertes Unternehmen)
    • anteilige Übernahme der Vermögenswerte und Schulden des Gemeinschaftsunternehmens in den Konzernabschluss
    • Fortschreibung des Beteiligungsbuchwerts
    • keine Übernahme von Vermögenswerten/Schulden sowie Erträgen/ Aufwendungen

    Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Zusammenfassung

    • Gründe für Unternehmenskauf: Marktanteile, Knowhow + Synergien
    • Formen des Unternehmenszusammenschlusses: Erwerb Tochter, Einbringung, Anteilsübertragung
    • Einheitliche Bilanzierungs- und Bewertungsregeln + Eleminierung konzerninterner Verflechtungen im Konzernabschluss
    • Konsolidierung: Voll- und Quotenkonsolidierung sowie Equity-Methode

    Top Lektion 8: Konzernrechnungslegung

     

    Buchhaltungssoftware
    MS-Buchhalter

    Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
    EÜR & Bilanz Version
    Jetzt kostenlos testen

    Kostenlose Steuerrechner online
    Kostenlose Steuerrechner
    Steuerrechner24.de

    steuer.org