Kontierungs- und Buchungs ABC

Geschäftsvorfälle mit D

Es sind 37 Geschäftsvorfallarten im Archiv

Damnum9861940
Darlehen, langfristige VerbindlichkeitenSKR03SKR04
- gewährt15511360
- Bankverbindlichkeiten6903210
- gegenüber Gesellschaftern7303510
DarlehenSKR03SKR04
- atypisch stiller Gesellschafter 1 bis 5 Jahre7743534
- atypisch stiller Gesellschafter bis 1 Jahr7713531
- atypisch stiller Gesellschafter größer 5 Jahre7773537
- atypisch stiller Gesellschafter7703530
- Anlagevermögen550940
- mit Restlaufzeit bis 1 Jahr6313561
- Restlaufzeit mehr als 5 Jahre6503567
- Restlaufzeit von 1 bis 5 Jahren6403564
- partiarisch7803540
- partiarische, Restlaufzeit bis zu 1 Jahr7813541
- partiarisch, Restlaufzeit von 1 bis 5 Jahren7843544
- partiarische, Restlaufzeit über 5 Jahre7873547
- typisch stiller Gesellschaftern 1 bis 5 Jahre7643524
- typisch stiller Gesellschafter bis 1 Jahr7613521
- typisch stiller Gesellschafter größer 5 Jahre7673527
- typisch stiller Gesellschafter7603520
DarlehensforderungenSKR03SKR04
- kurzfristig15501360
- langfristig550940
- Restlaufzeit bis 1 Jahr15511361
- Restlaufzeit mehr als 1 Jahr15551365
Darlehensverbindlichkeiten, kurzfristig15501360
Darlehensvermittlungsprovision, gezahlt49706855
Darlehenszinsen21107310
Darlehenszinsen bezahltSKR03SKR04
- kurzfristige Verbindlichkeiten21107310
- langfristige Verbindlichkeiten21207320
Darlehenszinsen erhalten26507110
Datenbankrecherchen49276812
Dauernde Lasten gem. §8 GewStG21277327
DauerschuldzinsenSKR03SKR04
- langfrsitige Darlehen an Mitunternehmer21287328
- umqual. Kontokorrentzins für Gewerbesteuer21187318
DauerwohnrechtSKR03SKR04
- Recht, grdst. gleiche wie Erbbaurecht70220
- direkt zu buchen14101210
DebitorenSKR03SKR04
- Anfangsbestand90089008
- Forderungsverlust 19% Ust24056935
- Forderungsverlust EG- Lieferungen 19%24046934
- 10000-69999 Personenkonten, nicht bebuchbar14001200
- Forderungsverlust24006930
- mit Restlaufzeit mehr als 1 Jahr14551225
- mit Restlaufzeit weniger 1 Jahr14511221
Dekorationen49006850
- Pflanzen49856850
- eigene Löhne41106010
Delkredere, Wertberichtigungen auf Forderungen Pauschalwertberichtigungen9961248
Depotgebühren49706855
Desinfektionsmittel42506330
Devisenvergehen, Strafe18002100
Diebstahlversicherung, Einburchversicherung43606400
DienstfahrtenSKR03SKR04
- Fahrkosten UN, Kilometergeld 6,1% Vorsteuer46786688
Dienstjubiläum,SKR03SKR04
- Geschäftsfreunde46306610
- Pesonal41106010
Dieselkraftstoffe45306530
DiffernzbesteuerungSKR03SKR04
- Erlöskonto mit Ust82254225
- Erlöskonto ohne Ust82204220
Differenzen der KasseSKR03SKR04
- Minusdifferenz20007500
- Plusdifferenz25007400
DiktiergerätSKR03SKR04
- unter 410 €480670
- über 410 €420650
Direkte Abschreibung, Ausfälle Forderungen48866910
Direkteversicherung, Lebensversicherung, Arbeitnehmer41666145
Disagio9861940
Diskontaufwendungen 21307340
- aus verb. Unternehmen (Wechsel, Beitz) 21397349
- Spesen21307130
Diskonterträge26707130
Dividenden, Forderungen15001300
DRK- SpendeSKR03SKR04
- privat18402250
- betrieblich23826392
DruckkostenSKR03SKR04
- für Büromaterial49306815
- Werbematerial46106600
Dubiose Forderungen14601240
- Forderungen, Abschreibung48866910
- Forderungen, Verluste ungewöhnlich hoch24306280
Durchlaufende Posten, Einnahmen und Ausgaben15901370
DurchschnittsätzeSKR03SKR04
- Vorsteuer nach allgemeinen KZ 6315771407
- Anschaffungskosten unter 410 €480670

 


➤ BWL - lernen

➤ Recht - lernen

➤ Excel - lernen

➤ Mathematik - lernen



Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Erbrecht: Vertrag über ein Benutzerkonto bei einem sozialen Netzwerk ist vererbbar
Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12.07.2018 entschieden, dass der Vertrag über ein Benutzerkonto bei einem sozialen Netzwerk grundsätzlich im Wege der Gesamtrechtsnachfolge auf die Erben des ursprünglichen Kontoberechtigten übergeht und diese einen Anspruch gegen den Netzwerkbetreiber auf Zugang zu dem Konto einschließlich der darin vorgehaltenen Kommunikationsinhalte haben...

Zwei Jahre Basiskonto: vzbv sorgt für Rechtsprechung
vzbv klagte gegen drei Kreditinstitute wegen zu hoher Kontogebühren Zwei Gerichte haben bereits entschieden: Kontoführungsgebühren für Basiskonten waren teilweise unangemessen hoch Zahlungskontengesetz muss aus vzbv-Sicht dringend nachgebessert werden Im Juni 2016 hat die Bundesregierung den Anspruch auf ein Zahlungskonto gesetzlich verankert. Bereits kurz nach der Einführung k...

Wertgutschriften auf einem Zeitwertkonto: Wann führen diese zu Arbeitslohn?
Wertgutschriften auf einem Zeitwertkonto: Wann führen diese zu Arbeitslohn?   Werden auf einem Zeitwertkonto Wertgutschriften zugunsten des Minderheitsgesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH vorgenommen, führen diese noch nicht zum Zufluss von Arbeitslohn. Das gilt zumindest dann, wenn die Beträge aus der Entgeltumwandlung bei einem Dritten angelegt werden und der Gesellschafter-Ges...

Hartz-IV-Empfänger mit Schweizer Schwarzgeldkonto scheitern erneut
Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass Hartz-IV-Empfänger, die Vermögenswerte auf einem Schweizer Konto verschwiegen haben, Grundsicherungsleistungen für ca. 10 Jahre i. H. v. 175.000 Euro zurückzahlen müssen. Zugrunde lag der Fall eines Ehepaars aus dem Landkreis Emsland. Seit dem Jahr 2005 bezogen sie Grundsicherungsleistungen, da sie im Antragsformu...

"Gebührenfreies" Girokonto: Wettbewerbszentrale lässt erneut Werbung einer Bank als irreführend untersagen
Auf Antrag der Wettbewerbszentrale hat das Landgericht Stuttgart der Sparda-Bank Baden-Württemberg die Werbung mit einem "gebührenfreien" Girokonto als irreführend untersagt (Urteil vom 19.02.2018, Az. 35 O 57/17 KfH). Auch wenn die Entscheidung noch nicht rechtskräftig ist, misst die Wettbewerbszentrale diesem Verfahren Bedeutung für die gesamte Bankenbranche bei. Das in Stuttgart ans...