Suche im Lexikon Rechnugnswesen, Steuern und Existenzgründung ...

Fachbereich: Steuern


Abfindung
Abgabefrist
Abgabefrist - Steuererklärungen
Abgabefristen - Umsatzsteuer
Abgeltungsteuer 2009
Abgeordnetenbezüge
Abschreibung
Abschreibung - Anlagevermögen im Handelsrecht
Abschreibung - Anlagevermögen im Steuerrecht
Abschreibung - Umlaufvermögen im Handelsrecht
Abschreibung - Umlaufvermögen im Steuerrecht
Änderung der Bemessungsgrundlage
Änderung des Lohnsteuerabzugs
Aktien
Aktienüberlassung
Allgemeiner Umsatzsteuersatz
Alterseinkünftegesetz
Altersentlastungsbetrag
Altersvorsorge
Altersvorsorge - Anlageprodukte
Altersvorsorge - Antragsverfahren
Altersvorsorge - Besteuerung
Altersvorsorge - Eigenbeteiligung
Altersvorsorge - Eigenheimrente
Altersvorsorge - Kinderzulage
Altersvorsorge - Öffentlicher Dienst
Altersvorsorge - Personenkreis
Altersvorsorge - Sonderausgabenabzug
Altersvorsorge - Zertifizierung
Altersvorsorge - Zulage
Anrufungsauskunft
Anschaffungskosten
Anteilsbewertung
Antragsveranlagung
Arbeitgeberanteil
Arbeitgeberdarlehen
Arbeitgeberzuschuss
Arbeitnehmer
Arbeitnehmer-Pauschbetrag
Arbeitnehmer-Sparzulage
Arbeitskleidung
Arbeitslohn
Arbeitslosengeld
Arbeitslosenversicherung
Arbeitsmittel
Arbeitszeitkonten
Arbeitszimmer
Arbeitszimmer - Anmietung
Aufbewahrungsfristen und -pflichten
Aufbewahrungspflicht - Übersicht
Aufbewahrungspflichten
Auflösung des Arbeitsverhältnisses
Auflösung des Dienstverhältnisses
Aufmerksamkeiten
Aufrechnung - Vollstreckung
Aufteilungsverbot
Aufzeichnungspflichten
Ausbildungsfreibeträge
Ausbildungskosten / Weiterbildungskosten
Ausbildungskosten / Weiterbildungskosten (ABC)
Aushilfskräfte
Ausländische Arbeitnehmer
Auslagenersatz
Außergewöhnliche Belastungen
Außergewöhnliche Belastungen (ABC) - Teil 1
Außergewöhnliche Belastungen (ABC) - Teil 2
Außerordentliche Einkünfte
Auswärtstätigkeit

Fachbereich: Rechnungswesen


Asset Deal
Aufwand
Außerordentlicher Aufwand
Außerordentlicher Ertrag

Fachbereich: Existenzgründung


Arbeitsrechtliche Grundlagen
Ablauforganisation
Aktiengesellschaft
Allgemeine Anmeldungen
Anmeldeformalitäten
Arbeitnehmerähnliche Selbstständige
Arbeitslosenversicherung
Arbeitsvertrag
Arbeitsvertrag mit dem Ehepartner
Aufbauorganisation
Aufgaben
Autoinhaltsversicherung

 


➤ BWL - lernen

➤ Recht - lernen

➤ Excel - lernen

➤ Mathematik - lernen



Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Existenzgründung: Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat
Nur zwei Drittel der Gründer haben staatliche Förderung beantragt Knapp jeder Zweite hat finanzielle Unterstützung aus öffentlichen Mitteln bekommen Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital - in Deutschland gibt es inzwischen viel staatliche Unterstützung für Startups. Aber nur jeder zweite Gründer (47 Prozent) hat auch mindestens eine Form von finanz...

Auf die Qualität der Gründung kommt es an
Die beste Gründungsförderung sind wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen Zeichnet sich eine Region durch eine besonders hohe Anzahl an Gründungen aus, bedeutet dies nicht automatisch, dass sich auch das Wirtschaftswachstum überdurchschnittlich entwickelt. "Sehr anschaulich zeigt sich dieser Effekt anhand verschiedener Metropolen: Hier finden sich zwar deutlich höhere Startup-Raten als in...

Reform des Gesellschaftsrechts soll Firmengründungen erleichtern und Steuervermeidung bekämpfen
Die Kommission will mit neuen Regeln das Gesellschaftsrecht im europäischen Binnenmarkt modernisieren. Mit den Vorschlägen vom 25.04.2018 sollen Unternehmensgründungen komplett digital vorgenommen werden und Umorganisationen und grenzüberschreitende Umzüge auf der Grundlage gemeinsamer Bestimmungen erfolgen können. Gleichzeitig enthalten die neuen Vorschriften strenge Vorkehrungen zum ...

Existenzgründungen durch freie Berufe
  Mehr Infos Feiberufler...

Geplante Unternehmensgründung: Wann darf Vorsteuer geltend gemacht werden?
Geplante Unternehmensgründung: Wann darf Vorsteuer geltend gemacht werden? Der Gesellschafter einer GmbH, die erst noch gegründet wird, ist grundsätzlich nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt. Hintergrund A beabsichtigte die Gründung einer Ein-Mann-GmbH und damit die Aufnahme einer unternehmerischen Tätigkeit. Er plante den Erwerb von Vermögensgegenständen eines bereits langjährig t...