Lexikon Rechnugnswesen, Steuern und Existenzgründung

Cyberlab GmbH

Suche im Lexikon Rechnugnswesen, Steuern und Existenzgründung ...

Fachbereich: Steuern


Fachliteratur
Fahrgemeinschaft
Fahrtätigkeit
Fahrtenbuch
Fahrtkosten
Faktorverfahren für Ehegatten
Familienleistungsausgleich
Familienleistungsausgleich - Wahlrecht
Familienleistungsausgleich - Zuschlagsteuern
Ferienwohnung
Fernseh-Quizshows
Firmenwagen
Firmenwagen - Einzelbewertung
Firmenwagen - Home Office
Firmenwagen - Poolfahrzeuge
Folgeobjekt
Fortbildungskosten
Freiberufler
Freibeträge
Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte
Freibetrag Betreuung/Erziehung/Ausbildung
Freibetrag für Alleinerziehende
Freistellungsauftrag

Fachbereich: Rechnungswesen


Fuhrpark

Fachbereich: Existenzgründung


Formen der Existenzgründung
Fachliche Anforderungen
Finanzamt
Finanzielle Anforderungen
Finanzierungsplan
Finanzkonzept
Firmenbildungsrecht
Förderung der Innovationsbereitschaft
Förderung der Motivation
Forderungsmanagement
Formen
Franchising
Fremdkapital - Bankkredite
Fremdkapital - öffentliche Förderkredite
Führen durch Zielvereinbarung
Führungszeugnis

 

Weitere Informationen:

Existenzgründung: 2 Milliarden Euro-Maßnahmenpaket für Start-ups steht
Das am 1. April 2020 angekündigte 2 Milliarden Euro-Maßnahmenpaket für Start-ups steht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium der Finanzen haben in den vergangenen Wochen gemeinsam mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und der KfW Capital die Details des Maßnahmenpakets ausgearbeitet. Thomas Jarzombek, Beauftragter des BMWi für die Digitale Wir...

Jede vierte Existenzgründung erfolgt in den Freien Berufen
Ein Drittel aller Selbständigen sind Frauen In 2019 starteten insgesamt rund 366.000 Personen in die Selbständigkeit - knapp 700 weniger als im Vorjahr. Dieser Rückgang beruht allein auf der Abnahme der Gründungsaktivitäten in der gewerblichen Wirtschaft. Dagegen nahm die Anzahl der Gründungen in den Freien Berufen und in der Land- und Forstwirtschaft zu. Jede vierte Existenzgründung...

Keine Begründung von Masseverbindlichkeiten nach § 55 Abs. 4 InsO bei Zahlungen von Drittschuldnern an den Insolvenzschuldner
Werden nach Bestellung eines schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters auf einem Bankkonto des Insolvenzschuldners Entgeltzahlungen gutgeschrieben, ist die dabei entstehende Umsatzsteuer jedenfalls dann keine Masseverbindlichkeit, wenn das Insolvenzgericht Drittschuldnern nicht verboten hat, an den Insolvenzschuldner zu zahlen. Dies hat das Hessische Finanzgericht entschieden (Az. 6 K 1571/18). ...

Unternehmensgründungen können in Berlin jetzt elektronisch an das Finanzamt gemeldet werden
Sehr geehrte Damen und Herren, die Berliner Steuerverwaltung bietet für Gründer jetzt zwei Fragebogen zur steuerlichen Erfassung bei „Mein ELSTER“ (www.elster.de) auch online an. Bei Gründung eines Einzelunternehmens kann der „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ jetzt bequem online bei „Mein ELSTER“ (www.elster.de) ausgefüllt und rechtswirksam an das ausgewählte Finanzamt ...

Existenzgründung: Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat
Nur zwei Drittel der Gründer haben staatliche Förderung beantragt Knapp jeder Zweite hat finanzielle Unterstützung aus öffentlichen Mitteln bekommen Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital - in Deutschland gibt es inzwischen viel staatliche Unterstützung für Startups. Aber nur jeder zweite Gründer (47 Prozent) hat auch mindestens eine Form von finanz...


In Zusammenarbeit mit
Steuerberater Dipl.-Kfm.
Michael Schröder
steuerschroeder.de
Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder steuerschroeder.de

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen