Suche im Lexikon Rechnugnswesen, Steuern und Existenzgründung ...

Fachbereich: Steuern


Garage
Gartengestaltung
Gebäudeabschreibung
Geburtsbeihilfe
Gehaltsumwandlung
Gehaltsverzicht
Geldwäsche - Ablauf
Geldwäsche - Begriffsbestimmung
Geldwäsche - Einbindung der Finanzbehörden
Geldwäsche - internationale/nationale Maßnahmen
Geldwäsche - Pflichten
Geldwäscheanzeige - Allgemeines
Geldwäscheanzeige - anfällige Wirtschaftszweige
Geldwäscheanzeige - gesetzliche Grundlage
Geldwäscheanzeige - Pflichten
Geldwäscheanzeige - Risikoländer
Geldwäscheanzeige - Verdachtsanzeige
Geldwäscheanzeige - Verdachtsgründe
Geldwäscheanzeige - verdächtige Transaktionen
Gemeinschaftsgebiet
Gemischte Aufwendungen
Geringfügige Beschäftigung
Geringfügige Beschäftigung - Privathaushalt
Gesamtumsatz
Geschenke
Gesellschafter
Gesellschafterfremdfinanzierung
Gesetz zur steuerlichen Förderung von energetischen Gebäudesanierungen
Gesetz zur Umsetzung der Beitreibungsrichtlinie
Gewerbebetrieb - Abgrenzung Vermögensverwaltung
Gewerbebetrieb - Beteiligung Wirtschaftsverkehr
Gewerbebetrieb - Gewinnerzielungsabsicht
Gewerbebetrieb - Nachhaltigkeit
Gewerbebetrieb - Selbstständige Tätigkeit
Gewerbebetrieb - Vorrang der §§ 13 und 18 EStG
Gewerbeertrag
Gewerbeertrag - Kapitalgesellschaften
Gewerbeertrag - Mitunternehmerschaften
Gewerbesteuer
Gewerbesteueranrechnung
Gewerbesteueranrechnung - Mitunternehmer
Gewerbesteueranrechnung - Thesaurierungsbegünstigung
Gewerbesteuererklärung
Gewerbesteuervorauszahlungen 2008
Gewerblicher Grundstückshandel
Gewinnausschüttung
Gewinnausschüttung - offen
Gewinnausschüttung - verdeckt
Gleitzone
GoB
GoB - Aufzeichnung des Warenein- und -ausgangs
GoB - Bilanzierung
GoB - Geldverkehr
GoB - Geordnete Buchungen
GoB - Kassenbuchführung
GoB - Mängel der Buchführung
GoB - Ort der Buchführung
GoB - Schätzung der Besteuerungsgrundlagen
GoB - Sprache
GoB - Überblick über die Geschäftslage
GoB - Unveränderlichkeit
GoB - Verfolgbarkeit der Geschäftsvorfälle
GoB - Vollständige und richtige Buchungen
GoB - Zeitgerechte Buchungen
GoBS
Gründungszuschuss
Grunderwerbsteuer
Grundfreibetrag
Grundsteuer
Gruppenunfallversicherung
GuV-Gliederung - Gesamtkostenverfahren
GuV-Gliederung - Umsatzkostenverfahren

Fachbereich: Rechnungswesen


Geschäftsjahr
Gewinn je Aktie
Grundbegriffe des Rechnungswesens

Fachbereich: Existenzgründung


Gründungsentscheidung
Grundlagen der Organisation
Generalvertretung
Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse
Geschäfts-Inhaltsversicherung
Geschäftsbeteiligung
Geschäftsidee
Geschäftsübernahme
Gesellschaft des Bürgerlichen Rechts
Gewerbeamt
Gewerbemietvertrag
Gewerbesteuer
Gewinn- und Verlustrechnung
Glasversicherung
GmbH
GmbH & Co. KG
Grundsätze für das Bankgespräch

 


➤ BWL - lernen

➤ Recht - lernen

➤ Excel - lernen

➤ Mathematik - lernen



Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Existenzgründung: Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat
Nur zwei Drittel der Gründer haben staatliche Förderung beantragt Knapp jeder Zweite hat finanzielle Unterstützung aus öffentlichen Mitteln bekommen Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital - in Deutschland gibt es inzwischen viel staatliche Unterstützung für Startups. Aber nur jeder zweite Gründer (47 Prozent) hat auch mindestens eine Form von finanz...

Auf die Qualität der Gründung kommt es an
Die beste Gründungsförderung sind wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen Zeichnet sich eine Region durch eine besonders hohe Anzahl an Gründungen aus, bedeutet dies nicht automatisch, dass sich auch das Wirtschaftswachstum überdurchschnittlich entwickelt. "Sehr anschaulich zeigt sich dieser Effekt anhand verschiedener Metropolen: Hier finden sich zwar deutlich höhere Startup-Raten als in...

Reform des Gesellschaftsrechts soll Firmengründungen erleichtern und Steuervermeidung bekämpfen
Die Kommission will mit neuen Regeln das Gesellschaftsrecht im europäischen Binnenmarkt modernisieren. Mit den Vorschlägen vom 25.04.2018 sollen Unternehmensgründungen komplett digital vorgenommen werden und Umorganisationen und grenzüberschreitende Umzüge auf der Grundlage gemeinsamer Bestimmungen erfolgen können. Gleichzeitig enthalten die neuen Vorschriften strenge Vorkehrungen zum ...

Existenzgründungen durch freie Berufe
  Mehr Infos Feiberufler...

Geplante Unternehmensgründung: Wann darf Vorsteuer geltend gemacht werden?
Geplante Unternehmensgründung: Wann darf Vorsteuer geltend gemacht werden? Der Gesellschafter einer GmbH, die erst noch gegründet wird, ist grundsätzlich nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt. Hintergrund A beabsichtigte die Gründung einer Ein-Mann-GmbH und damit die Aufnahme einer unternehmerischen Tätigkeit. Er plante den Erwerb von Vermögensgegenständen eines bereits langjährig t...