Lexikon Rechnugnswesen, Steuern und Existenzgründung

Cyberlab GmbH

Suche im Lexikon Rechnugnswesen, Steuern und Existenzgründung ...

Fachbereich: Steuern


Mahlzeiten
Maßgebender Gewerbeertrag
Mehrfachbeschäftigung
Mehrwertsteuerpaket 2010
Mietverhältnis zwischen nahen Angehörigen
Mindest-Ist-Besteuerung
Mindestbemessungsgrundlage
Mobilitätshilfen

Fachbereich: Rechnungswesen

Es liegen keine Einträge vor ...

Fachbereich: Existenzgründung


Marketingkonzept
Magisches Dreieck
Marketinginstrumente
Marketingorganisation
Mutterschaft

 

Weitere Informationen:

Bundesrat fordert höhere Strafen für organisierte Steuerhinterziehung
Der Bundesrat möchte die Strafen für bandenmäßig organisierte Steuerhinterziehung erhöhen und die Aufklärung solcher Straftaten verbessern. Am 27. November 2020 beschloss er, einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Änderung der Abgabenordnung in den Deutschen Bundestag einzubringen. Cum-Ex-Geschäfte im Blick Der besondere Unrechtsgehalt der bandenmäßigen Steuerhinterziehung werde n...

Sonderausgabenabzug für Altersvorsorgeaufwendungen bei steuerfreiem Arbeitslohn aus der Schweiz – Rechtswidrigkeit des Abzugsverbotes nach § 10 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStG
Gemäß § 10 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 Halbsatz 1 EStG kommt ein Sonderausgabenabzug für Beiträge nach § 10 Abs. 1 Nr. 2, 3 und 3a EStG nur in Betracht, wenn diese nicht in „unmittelbarem wirtschaftlichen Zusammenhang“ mit steuerfreien Einnahmen stehen. Mit Urteil vom 5. November 2019 – X R 23/17 – hat der BFH entschieden, dass das in § 10 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 Halbsatz 1 EStG geregelte S...

DRSC: DRÄS 11 zur Änderung des DRS 18 Latente Steuern verabschiedet
Am 16. November 2019 verabschiedete das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) den Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandards Nr. 11 (DRÄS 11), der im Wesentlichen Änderungen an DRS 18 Latente Steuern vorsieht. Seit der Verabschiedung im Jahr 2010 wurde DRS 18 – abgesehen von punktuellen Anpassungen infolge des BilRUG im Jahr 2015 – nicht überarbeitet. Vor dem Hin...

Körperschaftsteuer: Kein erleichterter Verlustvortrag wegen der Corona-Krise
Die Bundesregierung plant derzeit nicht, die Möglichkeit zum Verlustvortrag bei der Körperschaftsteuer wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu erweitern. Dies erklärt sie in ihrer Antwort (19/23866) auf eine Kleine Anfrage (19/23474) der FDP-Fraktion. Diese hatte insbesondere nach erweiterten Möglichkeiten gefragt, das teilweise oder vollständige Entfallen des Verlustvortrag...

Vierter Steuerprogressionsbericht vorgelegt
Die Bundesregierung hat dem Deutschen Bundestag zum vierten Mal einen Steuerprogressionsbericht (19/22900) vorgelegt. Es handelt sich dabei um eine Schätzung der kalten Progression bei der Einkommensteuer in den Jahren 2020 und 2021. Zur Definition heißt es in dem Bericht: “Als kalte Progression werden Steuermehreinnahmen bezeichnet, die entstehen, soweit Einkommenserhöhungen die Inflation a...


In Zusammenarbeit mit
Steuerberater Dipl.-Kfm.
Michael Schröder
steuerschroeder.de
Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder steuerschroeder.de
Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen


Externes + Internes Rechnungswesen:

Buchhaltung, Bilanzierung, IFRS,
Kostenrechnung & Leistungsrechnung